Klassik

Geduldig & Thimann - A Haymish Groove


Was war, was wurde, wo & wie hat es begonnen? Für Edek Bartz, 1946 in einem Lager in der Sowjetunion geboren, und Albert Misak, 1947 im Wien der Nachkriegszeit zur Welt gekommen, eine Frage, die sie ihr Leben lang begleitet. Angeregt durch Shlomo Carlebach, den berühmten "singenden Rabbiner aus New York", begannen sie schon im Teenager-Alter, ihre jüdischen Wurzeln freizugraben und selbstbewusst auszustellen.

Nun erscheint "A Haymish Groove" in Kooperation mit der Wienbibliothek, der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7) und dem Zukunftsfonds Österreich erstmals auf Vinyl, limitiert auf 750 Stück. Begleitet wird die aufwendige Veröffentlichung von archivarischen Aktivitäten (Geduldig & Thimann haben der Wienbibliothek ihren künstlerischen Vorlass zur Verfügung gestellt) und einer sehr persönlich gehaltenen Crowdfunding-Kampagne.


Vergangene Termine

  • Do., 21.04.2016

    19:00

    Programm




    • Begrüßung: Sylvia Mattl-Wurm, Wienbibliothek und Walter Gröbchen, monkey music

    • Zur Übernahme der Sammlung Geduldig & Thimann: Suzie Wong, Wienbibliothek

    • Im Gespräch: Edek Bartz und Albert Misak mit Thomas Mießgang

    • Musikalisches Programm: Akkordeon-Duo "Gola", Gertraud Kisser und Felix Lee

    • Anschließend Brot & Wein

    • DJ Walter Gröbchen

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.