Kabarett

Gebrüder Moped - Männerversteher


Nennt man den IQ der angebeteten Ex-Kollegin „Schwarmintelligenz“?

In ihrem vierten Hauptabendprogramm sinnieren die Gebrüder Moped über diese und andere brennende Fragen am Zahn der Prime-Time. Über Gott & das Geld, Macht & Medien, Kitsch & Kosmos, Politik & Popos.

Und: sie spielen Vater, Mutter, Kind.
Dafür schießen die Gebrüder zwei neue Figuren durch Sonne und Mondsee – auf Erholung: Den in jeder Hinsicht völlig ausgebrannten innenpolitischen Starjournalisten des größten Nachrichtenmagazins des Landes. Dazu überredet vom in jeder Hinsicht völlig entspannten zweiten Portier des Verlagshauses.

Der Eine weiß alles. Der Andere besser. Der Eine versteht die Welt nicht mehr. Der Andere versteht die Welt. Und nicht mehr. Der Eine kämpft mit Eifer, Sucht und Eifersucht. Der Andere geht derweil auf einen Spritzer. Der ganz normale Lebensfilm zweier Prototyp-Protagonisten. Und dazwischen: Werbung.

Die Gebrüder Moped „reanimieren die klassische Doppel-Conférence – und können ihr sogar neue Facetten abgewinnen“ (Der Standard). Außerdem beschenkt man das Publikum musikalisch großzügig: Die brandneue Gattung der „Verwendungslieder“ zur freien Entnahme.

Wie die Geschichte ausgeht? Das entscheidet die Schwarmintelligenz.


Vergangene Termine