Theater

Gast oder Arbeiter


Der interkulturelle Verein Motif arbeitet schon seit Jahren mit professionellen Theatermenschen zusammen, um einmal pro Jahr eine Theaterproduktion auf die Beine zu stellen, deren primäres Ziel die Integration ist und das Zusammenleben von „Inländern“ und „Inländern mit Migrationshintergrund“ in den Vordergrund stellt.

Das neue Stück Gast oder Arbeiter nimmt das vor 50 Jahren geschlossenen Anwerbeabkommen zwischen Österreich und der Türkei zum Anlass. In den Texten der AutorInnen Monika Helfer, Daniela Egger, Gabriele Bösch, Annette Raschner, Serpil Polat und Muhammet Ali Bas werden Alltagsgeschichten aus 50 Jahren Gastarbeitererfahrungen aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt.


Vergangene Termine