Pop / Rock

Garish


Jeder darf alles - Die österreichischen Indie-Institution Garish, gegründet bereits 1997, hat sich 2009 nach längerer Schaffenspause neu erfunden. Das aktuelle Album «Trumpf», live aufgenommen und ohne zusätzliche Instrumente auskommend, präsentiert sich rockiger als sein Vorgänger, ohne an ureigenem Garish-Sound zu sparen.

«Die Intention war aber, es runter zu reduzieren und sich auf die Band zu konzentrieren und sie als solche zum Klingen zu bringen», erklärte Garish im Interview mit The Gap. «Durch ein reduzierteres Instrumentarium wird die Band so hörbar wie es nur geht, auch gesanglich. Wir sind keine Band, die aus einem Frontman und Mitmusikern besteht, ‹Jeder-darf-alles› wurde zur ungeschriebenen Regel.»

Garish:

Thomas Jarmer, Akkordeon, Gesang
Julian Schneeberger, Mandoline, Gitarre
Kurt Grath, Kontrabass
Markus Perner, Schlagzeug


Vergangene Termine