Jazz · Diverse Musik

Gansch & Roses Superband


Abseits der «mnozilschen Demokratie» für einen eigenen Klangkörper zu komponieren – das war vor fünfzehn Jahren die Motivation für den Trompeter Thomas Gansch, das Ensemble Gansch & Roses zu gründen.

Als «Mozartbegabung» wurde dann auch seine Art bezeichnet, wunderschöne Melodien, die eingängig sind, aber nicht seicht, so effektiv zu orchestrieren, dass man glauben könnte, statt neun Musikern eine Big Band vor sich zu haben. Zum Jubiläum schenkt Gansch sich und seinem Publikum eine wahre Superband mit großartigen Instrumentalisten.

Interpreten:

Gansch & Roses Superband, Jazzensemble

Thomas Gansch, Trompete

Chuck Findley, Trompete

Wycliffe Gordon, Posaune

Ed Partyka, Bassposaune

Gary Smulyan, Saxophon

Florian Trübsbach, Saxophon

Jure Pukl, Saxophon

Paulo Cardoso, Bass

Mario Gonzi, Schlagzeug


Vergangene Termine