Messe

Game City 2014 - Spielen was das Herz begehrt!


Die Game City verwandelt das Wiener Rathaus von 10. bis 12. Oktober zum achten Mal in den größten Spieletempel Österreichs.

Auf rund 5.000m2 laden die Big-Player der Gamingindustrie darunter PlayStation, Xbox, Nintendo, Electronic Arts und Ubisoft zum Anspielen und Ausprobieren ihrer neuesten Produkt-Highlights ein. Erstmals präsentieren sich auch zahlreiche Independent (Indie) Game-Entwickler und geben Einblicke in ihre erfolgreichsten Projekte. Kinder ab vier Jahren kommen in der wienXtra-Kinderzone voll auf ihre Kosten und Eltern freuen sich wiederum auf Retro-Games im SUBOTRON.

Von tausenden Kindern und Jugendlichen sehnsüchtig erwartet, öffnet die GAME CITY, Österreichs größter und beliebtester Gaming-Event, in rund drei Wochen ihre Pforten. Insgesamt erwartet die BesucherInnen eine Spielefläche von rund 5.000m2, aufgeteilt in den Außenbereich am Friedrich-Schmidt-Platz (U-Bahnlinie U2 – Station Rathaus), wo auch der Eingang ist, und die gesamten Räumlichkeiten des Wiener Rathauses. Neben der wienXtra-Kinderzone, in der Spiele und Beratung für Kleinkinder und Familien warten, präsentieren sich alle großen Namen der Gamingindustrie. Zahlreiche Softwaretitel, die erst in den kommenden Monaten erscheinen, können erstmals auf der Game City – der Stadt der Spiele - angespielt werden. Premiere feiert auch die Indie Game Area hosted by FM4, die im Festsaal zu finden ist.


Vergangene Termine