Alte Musik · Klassik

Gambenmusik aus der Feder von Johann S. Bach


Johann Sebastian Bach:
Sonate Nr. 1 in G-Dur für Viola da Gamba und Cembalo
Sonate Nr. 2 in D-Dur für Viola da Gamba und Cembalo
Sonate Nr. 3 in g-Moll für Viola da Gamba und Cembalo
Suite Nr. 5 in G-Dur, aus den „Französischen Suiten“ für Cembalo solo

Heidi Gröger, Viola da Gamba
Bernhard Prammer, Cembalo

Die drei Gambensonaten Johann Sebastian Bachs zählen zu dessen bekanntesten Kammermusikwerken. Sie sind fast zur Gänze kontrapunktisch gesetzt, das heißt, Gambe und die beiden Hände des Cembalos sind gleichberechtigt am dreistimmigen Satz beteiligt. Cembalovirtuose Bernhard Prammer lädt für dieses exquisite Konzert in der Martinskirche mit der Deutschen Heidi Gröger, eine Koryphäe der Gambenkunst, ein.


Vergangene Termine