Pop / Rock

G.u.l.i.s. & Walter Pucher


Früher einmal, als die Welt noch jung war und kleine Züchtungen aus Americana, Country, Singer-songwriterei und Hard Rock in Graz wuchsen, standen hinter diesen Pflänzchen zwei Herren Pate, die auf Dornen Wert legten.

Und die Jahre zogen ins Land, und aus den Pflänzchen sind gut wachsende Büsche geworden, fair trade, biologisch und vegan, mit Stacheln an den Stämmen. Doch die Blüten und Blätter hatten es in sich: schön gewachsen, ornamental und farbenprächtig.

Und zu den beiden Herren passten noch zwei dazu, die das Bild komplettieren und g.u.l.i.s. zu einem Quartett anwachsen ließen; wie ein vierblättriger Klee, den man auch nicht findet, wenn man danach sucht.
In den Songs geht es noch immer und umso mehr um das Politische, den Systemen von Sehnsüchten, Versagensängsten und sumpfigen Gebieten im Menschsein.
g.u.l.i.s. zu viert sind noch immer keine Tanzcombo aber es brodelt und rumpelt gehörig im Unterholz. Das hört man. Und sollte man sich anhören.
Zakk E. Rust – voc, e-git.
gulis – voc, ac-git.
Thomas Antonic – voc., drums
Thomas Ringhofer – e-bass
Walter Pucher


Vergangene Termine