Party

Für mehr Menschlichkeit, gegen Populismus und Hetze - Psytrance Charity


LINE UP
══════

●●●● Main Floor ●●●●
progressive psy / psytrance
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
★ BROKO BROKO live (Dimensional Records) SRB
★ REDY live (Dimensional Records) SRB
★ Lenny & Carl (Yellow Sunshine Explosion)
★ Caban (lebe liebe lache)
★ Alezzaro (Progressive Selection)
★ Mahodin (Together Trance Project)
★ Sinus (24/7 Records)
★ Secret Serum (Progressive Selection)
★ Fullip (Deeprog)
★ Soginet (Independent)
★ Serex (Serotonia)

●●●● Kitchen ●●●●
psychedelic / hitech
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
★ Nocturne creatures live (Electricmoon Rec. / Free Radical Rec.)
★ Shamaniak (Banyan Records)
★ Lyserg (Lucid Dreams)
★ Kri (Lucid Dreams, Fantazy Records)
★ Spashi (Lucid Dreams)
★ Dystopia (Lucid Dreams)
★ Goagnom (Lucid Dreams)
★ Sebananda (Independent)

● DEKO & ART ●
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
★ Darklines ★
★ Vijay Sikanda ★
★ Zoid ★
★ Siam-Psy Art ★

════════════
● Über das Event ●
════════════
Nach Angaben der Vereinten Nationen sind momentan mehr als zehn Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Die Kriege in Syrien und im Irak, die Hungersnöte und die Gewalt in Teilen Afrikas sind Ursachen für den neuen, globalen Flüchtlingsstrom. Die meisten Flüchtlinge lockt nicht Europas Wohlstand über das Mittelmeer. Kriege, Zerstörung und Verzweiflung treiben sie oftmals aus ihrer Heimat. Damit verbunden ist auch die wiederkehrende mediale Präsenz zum Thema Flüchtlinge.

Frei nach Max Liebermann können wir gar nicht so viel fressen, wie wir kotzen wollen, angesichts der Berichterstattung einiger Medien und zahlreicher Aussagen öffentlicher Personen zu diesem Thema. Bekanntlich zeigt sich die Qualität einer Gesellschaft auch daran, wie sie mit ihren schwächsten Mitgliedern umgeht.

Daher wollen wir, die Wiener Psytrance Szene hiermit, ein Zeichen gegen Populismus, gegen Hass und für Menschlichkeit setzen, besonders denjenigen gegenüber die sie jetzt am Meisten brauchen!
Der Titel der Veranstaltung ist nicht als politisches Statement für oder gegen eine Partei oder politische Gruppierung zu verstehen - allerdings als Wunsch nach einer menschenfreundliche Politik und einem respektvollen, hilfsbereiten Miteinander. Die Komplexität und die Probleme unserer, sich rasch verändernden, Welt werden auch in Zukunft nicht kleiner werden. In keinem Fall werden wir sie dadurch lösen, indem wir Hilfesuchende, als Sündenböcke oder Bedrohung abstempeln und ausgrenzen.

Zeigen wir uns, wie wir selbst behandelt werden wollen: als freundliche, offene und hilfsbereite Mitmenschen. Lasst uns gemeinsam ein Statement abgeben, das zeigt, dass wir alle gleich sind, egal woher wir kommen.

Alle Einnahmen des Events werden für zwei sehr engagierte Flüchtlingsinitiativen gespendet. Das gesamte Organisationsteam und alle am Event beteiligten Helfer und Künstler arbeiten unentgeltlich. 50% der Spenden gehen an den Verein Ute Bock - für Flüchtlingshilfe in Österreich. 50% an Nachbar in Not für Flüchtlingshilfe in Syrien und seinen Nachbarländern.

Wir freuen uns auf einen gemeinsame Nacht mit euch und freuen uns auf Eure zahlreiche Unterstützung, gemeinsam helfen wir!


Vergangene Termine