Pop / Rock

Fünf Jahre Offensive gegen Rechts


Was 2011 spätnachts mit einer Idee einiger junger Menschen auf einer Couch begann, wurde wenig später zu einem der wichtigsten antifaschistischen Zusammenhänge in Wien und Österreich. Ursprünglich gegründet um den jährlichen WKR-/Akademikerball zu konfrontieren, öffentlich zu thematisieren und zu verhindern, wurde die Offensive gegen Rechts immer öfter auf der Straße präsent, wenn es darum ging, sich Nazis, Burschenschaftern, den Identitären oder anderen rechten Umtrieben in den Weg zu stellen. Von Wien ausgehend, gibt es OGR mittlerweile im Burgenland, der Steiermark und Vorarlberg. Gleichzeitig gibt es laufende Vernetzungen mit weiteren antifaschistischen Bündnissen.
Am 6. Mai wollen wir mit euch unser fünfjähriges Bestehen und all unsere erfolgreichen Mobilsierungen feiern. Gleichzeitig wollen wir uns bei euch bedanken, für die treue Begleitung und Protestbegeisterung der letzten Jahre. All unsere Bemühungen wären wirkungslos, wenn wir nicht auf eure Beteiligung zählen könnten! Natürlich findet unsere Geburtstagsparty nicht zufällig am 6. Mai statt. Gibt es doch an jenem Wochenende auch noch den 8.Mai zu feiern, der als Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus in die Geschichte einging.

Die Einnahmen gehen an Betroffene von Repression.

Live:
Die Stunde der Dilettanten
EsRap
Lev Bro
Kid Pex

Auflegerei:
Pony & Kleid (Gassen aus Zucker)


Vergangene Termine