Klassik

Fülöp Ránki, Klavier


Fülöp Ránki / Ungarn

Fülöp Ránki, geboren 1995, begann seine Klavierausbildung mit 3 Jahren. Er erhielt erste Preise in verschiedenen Jugendwettbewerben mit 10 Jahren. Ránki studiert an der Ferenc-Liszt-Akademie in Budapest und beschäftigt sich auch mit Kammermusik. Er gab und gibt zahlreiche Konzerte in In- und Ausland. Sein Interesse gilt Bach,Beethoven, Bartók und Schostakowitsch sowie dem zeitgenössischen Musikschaffen.

Programm:

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Präludium und Fuge in Cis-Moll BWV 849 (Wohltemperiertes Klavier)

Franz Liszt (1811 - 1886)
Valses oubliées (Allegro - Allegro vivace - Allegro non troppo – Allegro), 1881-1883

Barnabás Dukay (* 1950)
The Sun is but a morning star - Introitus and Hymnus for piano (2015)

Olivier Messiaen (1908 – 1992)
Le Baiser de l´Enfant Jésus (1944), F sharp major

Franz Liszt (1811 - 1886)
Sonate in H-Moll, S. 178, 1853 Robert Schumann gewidmet


Vergangene Termine