Kunstausstellung · Führung

Führung: Spuren und Masken der Flucht


Landesgalerie Niederösterreich

3500 Krems, Franz-Zeller-Platz 3

Fr., 02.10.2020

15:00 - 16:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Menschen fliehen vor Krieg, Verfolgung oder Armut und suchen einen Weg in die Fremde, um hier ein neues Leben beginnen zu können. Welche Schicksale verbergen sich hinter medial erzählten Fluchtberichten? - Führung durch die Ausstellung Spuren und Masken der Flucht.

Die Kunstausstellung möchte jenseits von kolportierten (Flüchtlings-)Zahlen und Fakten, jenseits medialer Aufregungen und politischer Debatten mittels einzelner künstlerischer Positionen und Werke individuelle Geschichten erzählen.

Dauer: 60 Min.
Führung frei
Eintritt: 10,- / ermäßigt 9,-
Keine Anmeldung erforderlich
Information: [email protected] / T +43 2732 908010 177

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Langes Tages der Flucht statt. Das gesamte Programm finden Sie unter www.langertagderflucht.at.