Diverses · Führung

Führung anlässlich des Internationalen Frauentages: Unsere Stadt – weiblich


Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März lädt das Jüdische Museum Wien zu einer besonderen Führung durch die permanente Ausstellung „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ ein: Wer sind Hilde, Lilly, Margit, Miriam, Fanny, Julie, Käthe, Bertha und Marie? Dieser Ausstellungsrundgang erzählt ausschließlich Frauengeschichten und nimmt jene Objekte und Situationen in den Blick, die direkt mit Frauen zu tun haben. Wie berühmte Frauen zu Netzwerkerinnen wurden, wie sie gesellschaftliches und politisches Terrain zu erkämpfen und erobern versuchten oder einfach Spuren in der Zeit hinterließen: Ein Streifzug durch das jüdische Wien, bei dem auch Männer herzlich willkommen sind.

Die Teilnahme an der Führung ist für BesucherInnen mit gültigem Ausstellungsticket frei.
Ein kleines Geschenk erwartet alle Besucherinnen solange der Vorrat reicht.


Vergangene Termine