Theater

Frühlingserwachen im Dschungel


Das 1891 erschienene Stück ist heute noch so aufwühlend und sehnsuchtsvoll wie damals. Die Schüler*innen der 7. Klasse des BORG Hegelgasse erzählen es mit Songs und auf persönliche Weise neu und berichten dabei von erster Liebe, zarten Küssen und der Lust an der Lust.

Schauspiel mit Musik, 100 Min.
Das Beben sind WIR!

Was sind das auf einmal für aufregende Gefühle, diese elektrisierenden körperlichen Regungen, woher kommt dieses Begehren?
Wendla, Moritz und ihre Klassenkamerad*innen wollen mehr: mehr Liebe, mehr Lust, mehr Leben! Für die Erwachsenen zählen nur gute Noten und vorbildliches Benehmen – Themen wie Liebe, Sex und Verlangen werden gemieden oder verklärt. Alleingelassen machen sich die Jugendlichen auf die Suche nach Antworten auf ihre Fragen. Zwischen Schuldruck und dem Wunsch, sich auszuleben, Strafarbeiten und ersten sexuellen Erfahrungen versuchen sie, sich ihren Platz in der Welt zu erobern.
Das 1891 erschienene Stück ist heute noch so aufwühlend und sehnsuchtsvoll wie damals.

Es spielen:
Emma Berghold, Lea S. Echtermeijer, Lino Eckenstein, Astrid T. Fabian, Ella M. Fliri, Saveria E. Frühmann, Alma Grausam, Lukas J. Hagenauer, Klara Hatter, Anton C. Hörmann, Florian Klingler, Nefeli Koptsas-Anastassiou, Hannah Kuhn, Sabrina Lang-Muhr, Tarina Mair, Jasmin Safadi, Clara Schmoll, Paula Spitzy, Alessa K. Steiner, Lena Strobl, Anna S. Weber, Amelie Winter, Lena Wolsegger
Regie: Cornelius Edlefsen
Musikalische Leitung: Theresa Bannholzer
Leitung Bühne und Kostüm: Sascha Reichstein, Ramona Zdarsky
Leitung Choreographie: Lino Eckenstein, Amelie Winter, Emma Berghold

Ab 13 Jahren


Pressestimmen


Vergangene Termine