Theater

Frühlingserwachen


Aufregendes Schauspiel beleuchtet riskante Lebensentscheidungen junger Menschen

Wohin gehen, wenn die Zukunft aus lauter falschen Weggabelungen besteht? Frank Wedekinds Stück erzählt die Geschichte mehrerer Jugendlicher, die im Zuge ihrer Pubertät und der damit verbundenen sexuellen Neugier mit den Problemen psychischer Instabilität und gesellschaftlicher Intoleranz der Erwachsenen konfrontiert sind.

Nach der erfolgreichen Uraufführung im Off-Theater 2016 zeigt der junge Regisseur Florian Wischenbart nun von 20. bis 23. April 2017 im Ateliertheater die Wiederaufnahme seiner brandaktuellen Fassung des Dramas. Es spielen Nikolaus Van Rahden, Thomas Hold, Julia Werbick u.v.a. Schauspieler Alexander Pschill, Ö1-Redakteurin Renate Burtscher sowie Theater LEO-Direktor Stefan Fleischhacker leihen der Produktion ihre Stimmen.

Bild: »Frühlingserwachen« in der Inszenierung von Florian Wischenbart, Foto/© Florian Wischenbart


Vergangene Termine