Messe

Frühling Vital & Genuss


Alles, was das Leben noch schöner, gesünder und genussreicher macht, steht im Mittelpunkt der Frühling Vital & Genuss, die im April 2018 in der Arena Nova über die Bühne geht.

An die 10.000 genuss- und gesundheitsbewusste Besucher ließen es sich nicht nehmen, Einblicke über die neuesten Trends in diesen Bereichen zu gewinnen.

Schon beim Erkunden der Halle 1 taten sich interessante Perspektiven auf, denn hier wurde alles geboten, was den Körper fit und gesund hält. So etwa informierten der NÖ Gesundheits- und Sozialfonds und die Initiative „Tut gut“ wie man gesunde Vorsorge und Genuss vereinbaren und im Alltag integrieren kann. Auch dem breiten Leistungsspektrum der NÖ-Landeskliniken Baden-Mödling, Hochegg, Neunkirchen und Wiener Neustadt galt ein reges Publikumsinteresse und für Fragen und Antworten standen kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung. Besonders anschaulich wurden detaillierte Informationen weitergegeben, die umfassende Visualisierung des Angebotes lockte eine große Menge gesundheitsbewusster Besucher an. Auch das Interesse der jüngsten Besucher war groß, gab es doch ein kleines Geschenk am Messestand.

Für Gesundheitsbewusste, die ihren Lebensstil optimieren möchten, standen Experten aus dem Bereich VORSORGEaktiv mit Rat & Tat und praktischen Tipps Rede und Antwort. „Zurück zur Natur“ war ein Motto, das für ungebremstes Interesse sorgte. Spezialisten alternativer Heilmethoden hatten alle Hände voll zu tun, um die unzähligen Spektren sanfter Medizin zu vermitteln. Apropos: Hände sprechen Bände, vor allem wenn sie gut geschulten Masseuren oder Shiatsu-Praktikern gehören. Sie zeigten vor Ort, welch wunderbare Techniken für Entspannung und innere Balance garantieren. Abgerundet wurde das naturnahe Angebot von Kosmetik und Beauty – hier entführten Visagisten, Kosmetikerinnen und Wellness-Experten in eine wahre Wohlfühl-Welt.

Genuss für Fortgeschrittene

Ein „GenussReich“, das alle Sinne bediente, eröffnete sich den Besuchern in der Halle 4. Regionale Spezialitäten ließen die Herzen von Genießern höherschlagen. Ob hochwertige Öle, feine Käsesorten oder regionale Delikatessen vom Direktvermarkter – die Besucher konnten sich nicht nur am Anblick dieser Feinheiten erfreuen, sondern auch die Geschmackssinne mit Kostproben auf höchstem Niveau verwöhnen und sich von den Künsten beim Schaukochen überzeugen. Eine kulinarische Besonderheit präsentierten die Meister der Insektenküche, die auf breites Interesse stieß.

„Landleben“ war das Sonderthema, das einen ansehnlichen Besucherstrom in die Halle 2 lockte. Chice Mode, hübsches Dekor und meisterhaftes Kunsthandwerk im Landhausstil waren starke Publikumsmagneten, ob Drechselarbeiten, Wohnaccessoires, Möbel oder Trachtenschmuck – die liebevoll gestalteten Kunstwerke fanden großen Anklang und reißenden Absatz.

Immer in Bewegung

Die Aussteller in Halle 3 brachten jede Menge Bewegung in die Arena Nova. Von der MOTO-NOVA waren nicht nur eingefleischte Zweiradfans begeistert, sondern auch Oldtimer-Liebhaber. Kostenloses Testfahren auf Zweirädern in Chrom und Leder sorgten für leuchtende Augen, von Harley Davidson bis hin zu Segways konnten die Gäste unzählige Möglichkeiten von Mobilität buchstäblich „erfahren“. Aber auch die glänzenden, älteren Stars von Cadillac oder Bentley, atemberaubende Oldtimer von Format begeisterten Groß und Klein, Jung und Alt. Aber auch Neuheiten aus dem Bereich der E-Mobilität luden zum Ausprobieren, und zeigten einmal mehr, dass E-Mobilität ein absolut zukunftsweisendes Thema ist.

Vorträge, so die Erfahrung der Messeveranstalter, sind immer ein Hot-Spot, das Besucher anzieht. So herrschte auch reger Andrang beim Informationsstand der Energieberatung NÖ in Halle 3, wo es umfassende Informationen zu „Fakten und Mythen“ im Hinblick auf Anschaffung, Betrieb und Förderung eines elektrischen betriebenen Fahrzeuges gab. Der vom Land NÖ, der Energie- und Umweltagentur NÖ Betriebs-GmbH, der Initiative „e-mobil in NÖ“ und ecoplus, NiederösterreichsWirtschaftsagentur GmbH, organisierte „E-Mobilitätserlebnistag“ war ohne Zweifel eines der vielen Highlights der „Frühling Vital & Genuss.“

MEDIAKONTAKT für Pressetext, Bilder, u.a.:
Lacchini Communication - [email protected]
Brigitte Lacchini - [email protected]

FRÜHLING VITAL & GENUSS
4 Hallen (11.500 m²)
20. – 22. APRIL 2018
Fr: 14 - 18 Uhr, Sa & So: 10 - 18 Uhr


Vergangene Termine