Klassik

Fritz Kreisler Trio



Das Fritz Kreisler Trio, benannt nach dem berühmten österreichischen Geiger und Komponisten, wurde 2012 von Josef Herzer, Lisa Kilian und Stefan Gurtner gegründet. Seither blickt das Ensemble auf eine rege Konzerttätigkeit in ganz Österreich zurück.

Josef Herzer, Violine
Lisa Kilian, Violoncello
Stefan Gurtner, Klavier

Programm:
Ludwig van Beethoven (1770-1827) Klaviertrio Nr. 1 in Es-Dur op. 1 Nr. 1
Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) Klaviertrio Nr. 1 in c-Moll op. 8
Sergej Rachmaninow (1873-1943) Trio élégiaque Nr. 2 in d-Moll op. 9

Das Programm erlaubt einen Einblick in den Klang(raum) des frühen Schaffens dreier Komponisten. Beethoven debütierte mit seinem Klaviertrio op. 1, Schostakowitsch präsentierte sein erstes Trio kurz nach seiner 1. Sinfonie als 19-jähriger. Rachmaninow komponierte sein zweites Trio unter dem Eindruck des Todes des von ihm sehr geschätzten Tschaikowsky ebenfalls in jungen Jahren. (Lisa Kilian)

19:00 UHR: PRELUDIO AL CONCERTO
Trio „Juwels“
Petar Ivancevic, Violine
Eva Kögler, Violoncello
Benjamin Gotthard, Klavier