Vortrag

Fritz Gießauf: Afrika hautnah


AFRIKA – ein Mysterium, ein weit entfernter Kontinent, ein Land mit begeisternder Landschaft, wilden Tieren und mit faszinierenden Menschen, umwoben von Mythen, Sagen und Fantasien.

Kaum ein Erdteil übt solch starke Anziehungskraft aus wie der schwarze Kontinent. Seit nunmehr 30 Jahren bereist Fritz Giessauf diesen Kontinent. Sein neuester Vortrag zeigt die Abenteuer einer 5-monatigen Reise mit seinem Steyrer LKW von Südafrika über Zentralafrika bis Äthiopien.

Giessauf bereist dabei die unberührtesten und ursprünglichsten Gebiete des afrikanischen Kontinents. Er begegnete den Gorillas in den Virungabergen Ruandas, bestieg das über 5.000 Meter hohe Ruwenzori Gebirge in Uganda und den aktiven Vulkan Nyiragongo im Kongo. Eine besondere Herausforderung für Mensch und Maschine war die Bewältigung des Urwaldes auf schlammigen Pisten bei Regenzeit.

Neben der Faszination Offroad-Abenteuer inmitten der afrikanischen Wildnis ist es vor allem die authentische Begegnung mit fremden Kulturen die den Vortrag prägen. Vor allem der Besuch ursprünglicher Völker Äthiopiens im Westomoland geben dem Besucher Einblicke in eine geheimnisvolle Welt, die es so vielleicht schon bald nicht mehr geben wird.


Vergangene Termine