Kabarett

Fritz Egger & Johannes Pillinger - Schmähstaat


Fritz Egger zieht zusammen mit Johannes Pillinger, Manfred Koch und Fritz Popp nach 30 Jahren Bilanz.

„Im Grunde gibt es drei Arten von Kabarett:




  1. Politisch

  2. Sozialkritisch (das ist praktisch auch politisch)

  3. Kabarett ohne Sozialkritik, also ohne Politik.



Das ist aber dann nicht Kabarett! Was wir nach 30 Jahren sagen können: Wenn Kabarett eher weniger Spass macht, ist es meist politisch. Wenn es eher mehr Spass macht, ist es meist sündhaft - wie im echten Leben. Dem tragen wir anlässlich des Jubiläums Rechnung. Für unser „best of" haben wir schlichtweg nur jene Passagen aus früheren Programmen ausgewählt, bei denen am meisten gelacht wurde! Denn zwei Dinge werden aufgewärmt und nachgewürzt besser: Gulasch und Kabarettnummern …!"


Vergangene Termine