Literatur · Theater

Friedrich von Thun: Wiener Melange


Südbahnhotel Semmering

2680 Semmering, Südbahnstraße 27

Sa., 15.08.2020

15:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

In wohl keiner anderen Stadt der Welt spielt das Kaffeehaus eine so zentrale Rolle wie in Wien.

Joseph Roth, Stefan Zweig, Arthur Schnitzler, Franz Werfel, Karl Kraus, Alfred Polgar und viele mehr verlegten ihren Lebensmittelpunkt ins Kaffeehaus, wo man einst den ganzen Tag lang bei einem Mokka sitzen, schreiben, das Zeitgeschehen diskutieren und kostenlos Zeitungen konsumieren konnte. Oftmals gab es sogar ein Telefon, das sich die meisten Künstler selbst nicht leisten konnten. Viele waren so häufig da, dass sie sogar ihre Post ins Kaffeehaus nachschicken ließen. „Das Café erspart uns die Wohnung“, formulierte bereits Egon Erwin so treffend.

Friedrich von Thun ist heuer erstmals beim Kultur.Sommer.Semmering zu Gast und serviert im Waldhofsaal des Südbahnhotels musikalisch umrahmt sowohl nachdenkliche als auch heitere Kostproben dieser unvergleichlichen „Wiener Melange“. Im faszinierenden Flair des ehemaligen großen Speisesaales wird das Publikum bei einem anschließenden „Menu à la belle Époque“ endgültig in die nostalgische Welt von gestern entführt.


Aktuelle Termine

  • Sa., 15.08.2020

    15:30

  • So., 16.08.2020

    15:30