Klassik

Gala for Human Rights by Friday Nights with Yury Revich


Künstler:

Yury Revich - Violine
Der frisch gebackene „Young Artist of the Year 2015“ (International Classical Awards) Yury Revich präsentiert einen ganz besonderen Abend in seiner Konzertreihe „Friday Nights With Yury Revich“.

Ein Konzert, das nicht nur deshalb besonders ist, weil es an einem Mittwoch stattfindet, sondern auch, weil Yury und seine Freunde dieses Konzert für Menschenrechte in China spielen – Anlass ist der Besuch einer außergewöhnlich hübschen und außergewöhnlich hübschen jungen Frau –der amtierenden Miss World Canada 2015 Anastasia Lin.

Anastasia Lin ist nicht nur die äußerliche Schönheit ein Anliegen, für sie liegt Schönheit vor allem im Inneren. Deshalb setzt sie sich auch für Menschenrechte in ihrem ursprünglichen Heimatland China ein und hat zu diesem Thema bereits vor dem US-Kongress ausgesagt. Sie ist überzeugt davon, dass es für China Hoffnung gibt. Dank internationaler Bemühungen konnten zahlreichen Menschen gerettet werden. In dieser dynamischen Situation des Landes sind Veränderungen abzusehen.

Um ihre Anliegen und ihre Teilnahme am Miss World Wettbewerb in China im November dieses Jahres zu unterstützen, hat sich Yury dazu entschlossen, dieses einmalige und sehr spezielle Konzert im Alten Rathaus Wien als Teil der „China Quo vadis?“-Eventreihe zu organisieren, die Ende Oktober die Themenbereiche Kunst, Wirtschaft, Medien und Menschenrechte wirft.

Maddalena del Gobbo - Viola da Gamba
Brendan Goh - Violoncello
Levon Avagyan - Klavier

Moderation: Florian Godovits.

Musik von Mozart, Bach, Sarasate, Paganini, Massenet, Rachmaninov u.a.
Anastasia Lin wird an diesem Abend Mode von Designer Maurizio Giambra tragen.

Karten (25 EUR) unter:

https://www.onepoint.fm/fnwyr/events

Kartenreservierung für Studenten (15 EUR)
unter:

fridaynights@yuryrevich.com


Vergangene Termine