Theater

Friðgeir Einarsson / Kriðpleir Theatre Group - Tiny Guy


Mit einer humorvollen Lecture-Performance enthüllt die isländische Kriðpleir Theatre Group überraschende Erkenntnisse zu den Steuerungsmechanismen des menschlichen Gehirns.

Stellen Sie sich vor, Sie schlendern ohne bestimmtes Ziel umher. Plötzlich finden Sie sich in einem Einkaufszentrum wieder. War das tatsächlich Ihre Absicht? Und schon stehen Sie mit einem Stück Torte an der Kassa. Dabei haben Sie gar nicht an Süßes gedacht. Schuld daran ist Tiny Guy, der kleine Kerl. Während Sie noch in Gedanken sind, hat er sie bereits genötigt, die Kreditkarte zu zücken und zu bezahlen. Wer ist er?

Mit einer humorvollen Lecture-Performance zwischen Anarchie, Sitcom und Samuel Beckett versuchen der vielseitige isländische Theatermacher Friðgeir Einarsson und seine Mitstreiter, dem Antrieb menschlichen Handelns auf die Schliche zu kommen. Denn Tiny Guy ist unser wahrer Meister und ein Synonym für das äußerst komplexe System, das Gehirn und Unbewusstes kontrolliert. Es ist nun an der Zeit, die Wahrheit darüber ans Licht zu bringen. Nach intensiver Beschäftigung mit dem menschlichen Gehirn ist Einarsson zu dem Schluss gekommen, dass die Menschheit nur deshalb von Klimaerwärmung und Kriegen gebeutelt wird, weil sie Tiny Guy nichts entgegenzusetzen hat. Einarsson und seine 2012 gegründete Kriðpleir Theatre Group haben bislang drei Produktionen umgesetzt und klären nun beim steirischen herbst darüber auf, wie unser Gehirn wirklich funktioniert und wie wir wieder die Herrschaft über unsere Gedanken und Wünsche zurückgewinnen können.

Erstaufführung im deutschsprachigen Raum

In englischer Sprache

Talk nach der Vorstellung am Sa 17/10

Konzept Friðgeir Einarsson
Mit Friðgeir Einarsson, Ragnar Ísleifur Bragason & Árni Vilhjálmsson
Text Friðgeir Einarsson & Bjarni Jónsson
Dramaturgie Bjarni Jónsson


Vergangene Termine