Theater

Fremd ist der Fremde



Die Schauspielerinnen Chris Lohner und Britta Bayer geben einer guten Sache ihre Stimme: Zu Gunsten des Vereins HIKETIDES präsentieren sie in einer Lesung in den Kammerspielen des Salzburger Landestheaters heitere und besinnliche Texte. Dabei spannen die beiden Komödiantinnen einen weiten literarischen Bogen und scheuen vor keinem der großen Themen zurück - von Geschlechterkampf bis Xenophobie bis hin zur Fremde zwischen Mann und Frau, ein liebesvolles Augenzwinkern immer inklusive.

Der Verein HIKETIDES bietet geflüchteten Menschen kultursensible Psychotherapie und klinisch-psychologische Behandlung und Diagnostik im Bundesland Salzburg an.