Literatur · Theater

Freitagnacht - Lesung & Musik: Pluhar liest Pluhar


Erika Pluhar liest aus verschiedenen Werken. Wir hören an diesem Abend Autobiographisches, einiges aus aktuellen Werken und frei gesprochene Lyrik.

KUNST:
Eine Stimme mit besonderem Timbres und eine Frau die viel zu sagen hat.Begleitet wird Erika Pluhar von der international anerkannten Harfistin Monika Stadler, die es wie kaum eine andere Musikerin versteht, mit sehr viel Feingefühl die Musik zu interpretieren und den Zuhörer akustisch zu fesseln.... und ... weil wir in der FREITAGNACHT jungen Künstlern eine Bühne geben, wird der junge aufstrebende Jazzpianisten Johannes Trieb einleitend spielen.

KÖSTLICHKEITEN AUS DER MR. JOHN'S KÜCHE:
Frisch zubereitet und immer köstlich komponiert, bringt die John's Küche das passende Gericht auf den Teller der Veranstaltung.
Weil Kochen wie Kunst auf der Zunge zergehen soll.

Damit die Kunst und die Köstlichkeiten ihre Bühne bekommen die sie verdienen, bitten wir unsere Gäste den zeitlichen Ablauf einzuhalten:

19.00 Uhr Einlass | Aperitif am Tisch serviert
19:30 Uhr Wir servieren die Vorspeise.
20:00 Uhr Erster Teil des Kunstprogramm
21:00 Uhr Wir servieren das Hauptgericht.
21:45 Uhr Zweiter Teil des Kunstprogramm
22:15 Uhr Dessert | Das Süße zum Schluss

Reservieren Sie rechtzeitig, damit wir für Sie die Plätze vorbereiten können.
Eine freie Platzwahl ist nicht möglich.

FREITAGNACHT-TICKET online reservieren:
Bei BEZAHLUNG über Paypal oder mit Erlagschein ist Ihre RESERVIERUNG VERBINDLICH.

FREITAGNACHT-TICKET telefonisch, verbindlich:
Eine Telefonische Reservierung (Tel: +436764860082) oder direkt in der Zone82 ist verbindlich.

ABENDKASSA:
Gegebenfalls sind Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

SORGLOS KUNST GENIESSEN:
Bringen Sie Ihr COVID-Accessoire den Mund-Nasen-Schutz mit, den Sie ab Ihren zugewiesenen Platz abnehmen können, um dann sorglos lachen, staunen und vor allem genießen zu können.
Was Sie weiters noch mitbringen sollten ist, Freude an der Kunst, Optimismus für die Zukunft und den Anstand Abstand zu halten.


Vergangene Termine