Klassik

Freddy Staudigl und Solisten des Ensemble Neue Streicher


„Hits aus vier Jahrhunderten“

Freddy Staudigl, Trompete
Solisten des Ensemble Neue Streicher
Georg Ille, 1.Violine
Johannes Holik, 2. Violine
Michael Trabesinger, Viola
Ute Groh, Cello
Maximilian Ölz, Kontrabass

Programm:
Das neue Programm mit Freddy Staudigl und den Solisten des Ensemble Neue Streicher bietet Hits aus vier Jahrhunderten, wobei die Trompete immer wieder im Zentrum des musikalischen Geschehens steht. Beginnend mit Barockmusik führt das Konzert über Wolfgang Amadeus Mozart und Wiener Musik bis hin zu amerikanischer Filmmusik, den Beatles und Austropop. Virtuose Solostücke für die Violine (Konzertmeister Georg Ille) wechseln ab mit Hits wie „All you need is love“, „I am from Austria“, „Summertime“…. in Spezialarrangements, die für diese Besetzung entstanden sind.

Besetzung:
ALFRED STAUDIGL wurde 1967 in Wien geboren und begann seine musikalische Ausbildung an der Musikschule Gänserndorf (Violine und Trompete). Nach einem Privatstudium besuchte er das Konservatorium der Stadt Wien und studierte an der Wiener Musikhochschule und an der Boston University (USA).

Alfred Staudigl wirkt regelmäßig bei Konzerten der wichtigsten Wiener Orchester wie dem Gustav Mahler Jugendorchester, ORF Sinfonieorchester, NÖ Tonkünstlerorchester, der Wiener Volksoper, dem Bühnenorchester Wiener Staatsoper u.v.m. mit und wurde als Solist u.a. für Konzerte mit der Philharmonie Brünn, dem Slowakischen Kammerorchester, bei den Haller Bach-Tagen, BRD und beim Menuhin Festival Gstaad in der Schweiz verpflichtet.

Staudigl ist Gründungsmitglied des Brass-Quintetts Brassissimo Vienna und wurde als erster Trompeter dieses Ensembles zu zahlreichen Tourneen nach Japan, USA, Deutschland, Schweiz, Taiwan, Tunesien, Algerien, Italien, Tschechien, Finnland und Österreich eingeladen.

In der Kirchenmusik ist Alfred Staudigl für ARS Musica Solist, und seit 1991 Trompeter im Domorchester St. Stephan. Als Studiotrompeter ist er für die Vienna Symphonic Library tätig, wo er Trompete, Piccolo, Flügelhorn, Jazztrompete und Trompetenensembles aufgenommen hat. Seine Klänge werden auf der ganzen Welt für internationale Filme verwendet.

Freddy Staudigl musiziert seit vielen Jahren regelmäßig mit dem Ensemble Neue Streicher.

Das ENSEMBLE NEUE STREICHER wurde 1983 gegründet und gab sein erstes Konzert im Herbst des gleichen Jahres in Klosterneuburg. Seither hat sich dieses Kammerorchester mit vielen hundert Konzerten einen ausgezeichneten Namen erarbeitet und spielt sowohl in reiner Streicherbesetzung als auch unter Hinzufügung von Bläsern. Viel Wert wird auf die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Solisten und Dirigenten gelegt.

Den musikalische Schwerpunkt des Ensembles bildet die gängige Kammerorchesterliteratur sowie selten gespielte Werke der Vergangenheit. Zusätzlich führt die Zusammenarbeit mit österreichischen Komponisten zu zahlreichen Uraufführungen des Ensembles.

Die Teilnahme an namhaften Festivals (Wiener Musiksommer, ZeitgeNÖssischer Herbst, Grafenegger Advent, Oststeirischer Musiksommer, Salzkammergut Mozartfestival, Mozartjahr Wien 2006, Schleswig-Holstein Musik Festival, Festival Alter Musik Bernau, Schwetzinger Mozartfest, Festspiele Europäischer Wochen Passau, Steirische Stifts- und Schlosskonzerte...) sowie eine rege Konzert- und Tourneetätigkeit im In- und Ausland (Italien, Deutschland, England, Tschechien, Mexiko...) brachten dem Orchester hervorragende Kritiken.


Vergangene Termine

  • Fr., 12.08.2016

    19:30

    Kartenpreise:

    Vorverkauf
    regulär: 17 Euro
    Studierende, Schüler, Senioren: 15 Euro

    Abendkassa
    regulär: 19,50 Euro
    Studierende, Schüler, Senioren: 17 Euro

    Datei herunterladen: PDFSitzplan (506 KB) - .PDF

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.