Pop / Rock

Frauentagsfest


Seit 1977 wird der Internationale Frauentag weltweit am 8. März gefeiert. Mit vielen Powerfrauen und einem tollen Programm feiern die Wiener SPÖ – Frauen diesen Tag heuer bereits am Abend davor, am Samstag, den 7. März 2015 und zwar im ega.

Um 16.30 Uhr ist Einlass bei Kaffee und Kuchen.

Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner lädt ab 17.00 Uhr die Wiener Stadträtinnen zum Frauen-Talk.

Anschließend greift Andrea Händler um 17.55 Uhr zum Mikrofon und präsentiert Auszüge ihres Programms „Ausrasten“.

Die Vernissage der ausdrucksstarken Körperbilder von Elke Maria Leithner findet um 18.50 Uhr in der ega Lounge statt.

Nach der Vernissage spielt ab 19.40 Uhr der Sound die Hauptrolle.
Den Beginn macht die Band Denk, die heuer ihr 15 jähriges Bestehen feiern. Ihr Stil reicht von ruhigen Rockballaden bis zu harten Gitarrenklängen. Mit Birgit Denk hat die Band eine Frontfrau, die nicht nur in mehreren Genres singen kann, sondern auch mit Witz durch die Konzerte führt.

Weiter geht’s mit dem Konzert der Band We Walk Walls ab 20.50 Uhr. Die vier MusikerInnen aus Wien setzen konsequent in ihrem musikalischen und visuellen Schaffen ein Konzept der Gegensätzlichkeit um. Freuen wir uns auf spielerische Synthies mit mal melancholischen und mal mitreißenden Sound!

Ab etwa 22.00 Uhr rockt die großartige Clara Luzia die ega Bühne: Spätestens seit ihrem fünften Album „We Are Fish“ bestimmen neben gelegentlich leisen Klängen vor allem wuchtige Drums, laute Gitarren und Verzerrer ihren Sound.

Den frischen Abschluss des Fests bestreiten ab ca. 23.00 Uhr die queere Elektropop- Gruppe pop:sch. Ihre Musik, so definieren sie sich selbst, ist so „hymnisch wie nötig, so barock wie möglich und immer um maximale Sexualität bemüht. PARTY!

Zwischen 16.00 Uhr und 18.30 Uhr gibt es kostenlose Kinderbetreuung der Wiener Kinderfreunde.

Das Fest findet bei freiem Eintritt statt!

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und Videos, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, zu.
- See more at: http://ega.or.at/?p=2639#sthash.I1nXfMVT.dpuf


Vergangene Termine