Theater

Frauen sind Männersache


„Frauen sind Männersache“ ist ein Stück über das Leben und seine Kompromisse in Form eines Impromusikkabaretttheaters – einer Mischung aus Improtheater, Kabarett und klassischem Theater - mit Musikstücken untermalt!

Sophia und Max - zwei Mittevierziger – sind in der Krise – in der Midlifekrise. Beide sind Mitglied eines Theatervereines und haben bereits an einigen erfolgreichen Produktionen mitgewirkt. Das war sehr schön aber jetzt nicht mehr genug. Sie wollen sich endlich selbst verwirklichen - wollen endlich zeigen, welche künstlerischen Fähigkeiten und Ideen noch in ihrem Innersten verborgen sind. Sie wollen beide ein bewegendes Stück über das Leben machen und erklären sich voreinander.

In rasanter Abhandlung mit kabarettistischen Einlagen und improvisierten Szenen gleitet der Abend den Antworten sämtlicher großer - natürlich noch offener - Fragen der Menschheit entgegen ohne jemals ernstzunehmende Antworten zu geben. Gibt es die überhaupt?

www.facebook.at/flowtheater


Vergangene Termine