Vortrag · Diverses

Frauen in der Psychoanalyse


Ob als Analytikerinnen, Mitstreiterinnen oder Patientinnen: Frauen lieferten Sigmund Freud die Grundlage für seine Entdeckung des Unbewussten. Die Vorträge beschäftigen sich mit den beeindruckenden Lebensläufen und Werken dieser unterschiedlichen Persönlichkeiten.

Referentinnen:

Andrea Bronner, Psychoanalytikerin und Psychiaterin: Sexuelle Befreiung

Gabriele Kohlbauer, Sammlungsleiterin und Kuratorin Jüdisches Museum Wien: Die Patientinnen und Salonièren

Daniela Finzi, Kuratorin und wissenschaftliche Leiterin des Sigmund Freud Museums: Das starke Geschlecht

Danielle Spera, Direktorin Jüdisches Museum Wien: Lesung ausgewählter Texte

18 Uhr: Ausstellungsführung mit Kuratorin Sabine Fellner

19 Uhr: Kurzvorträge

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Sigmund Freud Gesellschaft im Rahmen des Programms Psychoanalyse im öffentlichen Raum.


Vergangene Termine