Theater

Frau Franzi - Do host den Solot


Herzhaft gemischt und abgeschmeckt: frau franzi über Hormone, Schäggsbia und Paradeisa

Dramaturgie & Spiel: Marika Reichhold | Regie: Christian Suchy

In einem absurden Crossover, phiosophischen Weisheiten und Alltagsbanalitäten und anhand „schäggsbiascha“ Tragödien erklärt uns frau franzi die Welt und das Leben. So minimal ihre Mittel sein mögen, so groß ist die Wirkung ihrer Darstellung. Wenig Requisiten, Humor – am besten der schwarze, ihrer Liebe zum Detail, zu Nebenschauplätzen und große Spielfreude machen aus den Tragödien mitreißende Komödien.


Vergangene Termine