Klassik

Französisches Hackbrett und Wiener Violine


Interpreten:

  Max Engel, Hackbrett
Dane Roberts, Violone
  Christophe Coin, Violoncello
  Maria Bader-Kubizek, Violine, Viola
  Annelie Gahl, Violine
  Karoline Pilcz, Sopran
  Anna Manske, Mezzosopran
  Otto Biba, Moderation

Programm:

Ausgewählte Werke von Anonymus, A. Marcello, G. Porsile, J.G. Reutter, B. Romberg und G.Ch. Wagenseil

Bemerkungen:
Hackbrett: oberrheinisch, frühes 18. Jahrhundert; Violone: Johann Christoph Leidolff, Wien 1757; Violoncello: Italien, 17. Jahrhundert, fälschlich bezeichnet mit Nicolaus Amati, Cremona 1657; Violine: Franz Geissenhof, Wien 1785; Violine: Sebastian Dallinger, Wien 1796; Viola: Conrad Werl, Wien 1760.


Vergangene Termine