Vortrag · Literatur · Diverse Musik

Franzobel & Marcus Josef Weiss - Teufel und Liebe


Franzobel und Marcus Josef Weiss im literarischen Dialog über die Missverständnisse des Lebens

Schön dunkel: Der Teufel und die Liebe

Teufel und Liebe, die beiden Antagonisten des Dr. Faust führen ein Gespräch über ihre Beziehung zueinander. Das Schöne trifft die Dunkelheit, um sich in ihrem Schutz aufzulösen. Das Reine die Verführung, um seinen eigenen Wert begreifen zu können. Und kehrtwendend muss sich der Geworfene selber als Verliebter dieser Welt wähnen.

Ein Abend über das Streben nach dem Zauber des Lebens, die große Sehnsucht nach dem Sinnlosen und die Verschiedenheit von Wahrheit und Hoffnung. Begleitet von musikalischen Nuancierungen, Klangschwingungen und virtuosen Klavierimprovisationen.

Idee und Konzept: Marcus Josef Weiss
Text: Franzobel und Marcus Josef Weiss

Es lesen: Franzobel (Liebe) und Marcus Josef Weiss (Teufel)
Musik: Maximilian Lehner (Klavier und Kontrabass)


Vergangene Termine