Literatur

Franz Wintersberger: Glaub an dich und deine Ziele


Vom Anti-Sportler zum Race Across America-Sieger: Franz Wintersberger hat seine sportliche Laufbahn - die erst spät begann - in einem Buch verewigt.

Geboren am 16. April 1963 in Klaffer am Hochficht, wächst Franz Wintersberger im ländlich verschlafenen oberen Mühlviertel auf.

Vom Willen, ein paar Kilo abnehmen zu wollen über die Überwindung des inneren Schweinehundes, seinen ersten Marathon-Erfahrungen, der Teilnahme beim Iron-Man in Hawaii bis hin zum RAAM, das sozusagen der rote Faden ist.

„Ich bin ein ganz normaler Bauernbub aus dem hintersten Mühlviertel und werde nie große Dinge erreichen“, so sah sich Franz Wintersberger im Jahr 1976 als er Franz Klammer im Fernsehen siegen sah. Doch sein Leben nahm eine Kehrtwende, denn: Im Juni 2013 gewann er das Race Across America (RAAM) in seiner Altersklasse


Vergangene Termine