Kabarett

Franz Joseph Moped - Eigentlich bin ich eh


„Eigentlich bin ich eh“ Eine Rechtfertigung

Aufgepasst, Sie sind hier falsch! Und das ist richtig. Denn Sie sind nicht alleine. Er nämlich ist immer falsch gelegen, war immer in der falschen Gruppe, immer auf der falschen Seite: Linkshänder, evangelisch, Blutgruppe B.
Das Solo-Debüt der kurzsichtigen Hälfte der Gebrüder Moped erzählt die Geschichte von einem, der es weiß: Video 2000 wird sich durchsetzen, der MiniDisk-Player erst recht.

Franz Joseph Moped entpuppt sich als King der B-Liga, als Platzhirsch der zweiten Garnitur mit dem ewig falschen Stallgeruch. Das kurze Entspannungsbad im Sumpf des Mainstreams bleibt unerfüllter Traum. Oder anders: Kann der Fixplatz im sozialen Unterhaus zur Tugend werden?

Ein wortgewaltiger Abend voll humoriger Selbstironie.
Ein Mann geht aufs Ganze.
Alles auf Rot.
Faites vos jeux, die Kugel rollt:
Schwarz.
Rien ne va plus.
http://gebruedermoped.com/


Vergangene Termine