Klassik

Franz Ippisch Ensemble - Von Franz Schubert bis Richard Strauss


Palais Palffy

1010 Wien - Innere Stadt, Josefsplatz 6

Sa., 24.10.2020

17:00 - 19:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Das Franz Ippisch Ensemble lädt zum Liederabend ins Palais Palffy.

»Die Forelle«, das »Heidenröslein« und sein »Ave Maria« zählen zu den berühmtesten Werken aus der Feder von Franz Schubert (1797-1828). Am Samstag, dem 24. Oktober 2020, um 17 Uhr präsentieren Monika Medek (Sopran), Peter Illavsky (Cello) und Rolf Schinzel (Klavier) eine feine Auswahl von Schuberts Klassikern. Außerdem erwecken die Künstler Werke des vertriebenen, einst berühmten Franz Ippisch (1883-1958) erneut zum Leben. Hinzu kommen romantische Lieder von Johannes Brahms (1833-1897) und Richard Strauss (1864-1949). Die Platzwahl ist frei. Um einen freiwilligen Musikbeitrag wird gebeten.

  • 06991 0495628