Kunstausstellung

Franz Elsner & Harro Pirch


Franz Elsner, 1898 - 1978, Studium an der Wiener Akademie (bei Robin Chris-tian Andersen) , war 1935-1939 und 1946-1952 Mitglied der Sezession und ab 1959 Mitglied des Künstlerhauses; 1946-1969 lehrte Elsner als Professor an der Akademie der bildenden Künste (Leiter einer Meisterschule)
Seine ersten großen Erfolge erzielte Franz Elsner in den dreißiger Jahren. Un-ter Fachleuten gilt Elsner als einer der wenigen hochrangigen österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts.
Seine Werke befinden sich: Albertina, Akademie der Bildenden Künste, Histo-risches Museum der Stadt Wien, Österreichische Galerie
Harro Pirch, geboren 1941, Studium ab 1959 an der Akademie der Bildenden Künste bei Prof. Robin C. Andersen, Diplom bei Prof. Franz Elsner.
Diese Ausstellung soll eine Gegenüberstellung der Arbeiten zweier Maler sein, die verschiedene Generationen vertreten, aber denselben Lehrer hatten. In den Arbeiten zeigen sich die gleichen Ansätze in der Reduktion der Formen-sprache, die aber anders interpretiert


Vergangene Termine