Klassik

Frank Gratkowski, Klarinette, Richard Barrett, Elektronik


Drei bei impuls auch als Tutoren tätige Komponisten stehen mit Klavierwerken aus drei Jahrzehnten im Zentrum dieses Abends, an dem Enno Poppe über seine Komposition sprechen und Richard Barrett – gleichfalls als Komponist wie Live-Elektroniker und Improvisator international bekannt – auch selbst performen werden.

Anna D´Errico | Ian Pace | Manon-Liu Winter Klavier
Frank Gratkowski Klarinette, Saxophon
Richard Barrett Elektronik

Enno Poppe Thema mit 840 Variationen (1993/97) | Diskussion mit Anna D´Errico und dem Komponisten
Isabel Mundry tasten für zwei Klaviere (2010)
Richard Barrett lost (2004)
Manon-Liu Winter | Frank Gratkowski | Richard Barrett: Improvisation


Vergangene Termine