Tanz · Theater

Francois Chaignaud - Dumy Moyi


Hautnah beim Publikum und in cooles Licht gebadet feiert der französische Künstler den Ursprung des modernen Tanzes im „exotischen“ Auftritt extravaganter Figuren in Music Halls und Dime Museen, während er sephardische, ukrainische oder philippinische Lieder ertönen lässt.

Fantastische Gebilde aus Vögeln und Federn türmen sich über einem in schwülen Farben und Glitzerglanz geschminkten Gesicht. Ausladende Kostüme, nackte Haut, ein hochaufragendes Holzgestell machen François Chaignauds Körper zu einem Vaudeville-Engel, der in seiner Solodarbietung Gesang und indischen Teyyam-Tanz miteinander verschmilzt.


Vergangene Termine