Vortrag · Diverses

Fotoworkshop - Der sanfte Blick. Mit den Augen der Barmherzigkeit


Was bedeutet Barmherzigkeit für mich? Wo suche, ersehne und erlebe ich sie? Wie mache sie sichtbar? Schulen Sie Ihren Blick, erforschen Sie neue Zugänge und gewinnen Sie neue Perspektiven mit der international renommierten Foto-Künstlerin & Friedenspreisträgerin Claudia Henzler an Ihrer Seite. Der Barmherzigkeit auf der Spur. Ein Erlebnis für Herz & Seele. Voll Tiefgang und Begeisterung. Kursinhalt * Reflexionen, Wahrnehmungsübungen & Experimente * Schärfung des persönlichen Blicks und Entfaltung der Kreativität * Barmherzigkeit - eine Annäherung & Erforschung - mit und ohne Kamera Mitbringen * (Handy-)Kamera, geladene Akkus & Freude an neuen Zugängen * Foto, das Barmherzigkeit thematisiert (20x30cm) * wettertaugliche Kleidung - wir gehen auch ins Freie Zur Referentin Viel hat Claudia Henzler gesehen: über 50 Länder sie bereist. In „Hot Spots“ und Krisengebieten hat sie Menschen mit ihren Höhen und Tiefen in aller Vielfalt rund um den Erdball erlebt. Mit dem Bundesheer war sie im Kosovo. Lebte in Israel & Palästina. War nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti. Dokumentierte das Leben in Srebrenica, dem Ort des größten Massakers seit dem II. Weltkrieg in Europa. Durch die Begegnung mit Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Lebensweisen inspiriert und geprägt, vermittelt sie ihre Erfahrungen in Workshops & Ausstellungen. Der Workshop ist Bestandteil von Claudia Henzlers SCHULE DER ACHTSAMKEIT. Der Fokus liegt vor allem auf einem ganzheitlichen Erleben mit allen Sinnen. Die mitgebrachte (Handy-)Kamera dient Ihnen als Werkzeug und Hilfsmittel.

Sie brauchen kein „Meister der Fotografie“ sein, da es in diesem Workshop nicht um technische Perfektion, sondern um die freie Entfaltung Ihres kreativen Ausdrucks geht. Ziel | Nutzen Die Referentin sensibilisiert Sie (bei diesem Kurs mit Spezialfokus auf Barmherzigkeit) wie Sie mit der Kamera Ihre Sicht erweitern und den Fokus darauf richten, was im Zentrum Ihrer Aufmerksamkeit ist. Die erforschten Methoden und Zugänge dienen Ihnen – gerade auch mittels der Fotografie - Ihre persönliche Wahrnehmung & Perspektive kreativ, ausdruckstark und achtsam zu vermitteln. Sich und Anderen mit einem sanften, empathischen Blick und offenen Herzen begegnen.

Mit und ohne Kamera. Teilnehmerstimmen „Sie fängt die Magie des Augenblicks ein. Durch ihre Linse wird jeder Mensch zu etwas Besonderem.“ M. Czernin „Eine beeindruckende Künstlerin, die nicht nur ihr Wissen mit viel Sensibilität weitergibt, sondern auch Gottes Wirken spürbar macht.“ J. Becker Anmeldung Sind Sie bereit? Melden Sie sich hier an: www.ph-burgenland.at oder im Haus St. Stephan unter: bildungshaus@haus-st-stephan.at oder dort auch telefonisch: Tel. +43 (0)2612 425 91, Mobil. +43 (0)676 934 39 34


Vergangene Termine