Führung

Fotowalk - Gartensommervollmondnacht


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gartensommervollmondnacht“ des Gartensommers Niederösterreich bietet das Archäologische Freigelände des MAMUZ eine Menge toller Motive für die Kamera: urige Wohnbauten aus der Steinzeit, fantastische Blüten- und Gartenpracht aus der Bronzezeit und eine Tierwelt die zwar aus der heutigen Zeit stammt, aber schon vor tausenden von Jahren existiert hat! Im Gelände gibt es besonders für das Kameraauge reichlich zu entdecken.

Im Kooperation mit Natur im Garten und ARR Natur- und Kulturreisen bietet das Urgeschichtemuseum MAMUZ Schloss Asparn/Zaya am 19. Juli von 16:00 bis 20:30 Uhr einen Fotowalk mit der Fotografin Christine Emberger an.

Mit dem Fotoapparat auf Entdeckungsjagd gehen heißt kreativ sei! Oftmals ist es so – erst wenn man etwas kennt – erkennt man etwas. „Wir werden versuchen mit unserem Apparat kreativ Details des Museumsgeländes umzusetzen“, so die Fotografin Christine Emberger. „Wir werden gekonnt mit Schärfe – Unschärfe spannend die Welt der Urgeschichte ins Bild rücken.“ Die Schilf gedeckten Dächer, die mit alten Zeichen bemalten Häuser und die Holz-Lehm-Optik der Häuser geben den Fotos einen besonderen Charme!

Dieser Foto-Workshop richtet sich an all diejenigen, die mit der Kamera noch kaum Erfahrung haben. Sie bekommen grundlegende Tipps für die Umsetzung toller Fotos.

Wichtig: nehmen Sie Motivation und eventuell diverse Optiken und ein Stativ mit!
Geeignet für Groß und Klein!

Kosten: 20 Euro pro Person – Anmeldung erforderlich unter anmeldung@mamuz.at


Vergangene Termine