Fotografie Ausstellung

Format Postkarte


Das Projekt „Mehr als Bilder. Illustrierte Postkarten in Sammlungen, Archiven, Museen“ entwickelt Strategien für einen adäquaten Umgang mit den medialen Besonderheiten illustrierter Postkarten.

Es widmet sich Fragen der Inventarisierung und Beschreibung, die beispielhaft an den Beständen des GrazMuseum erarbeitet werden. Im Rahmen von Workshops vermittelt das Projekt die notwendigen Kenntnisse, um illustrierte Postkarten zu identifizieren und zu datieren. Mittels einer Umfrage werden Informationen über Postkartenbestände in Österreich erhoben und zentral verfügbar gemacht, um so ein Recherchetool für ForscherInnen und KuratorInnen bereitzustellen.

In einem übergreifenden Sinn geht es darum, illustrierte Postkarten als relevantes Forschungs- und Ausstellungsobjekt ins Bewusstsein zu rücken und ihre mediale Mehrschichtigkeit als Herausforderung zu betonen.


Vergangene Termine