Party

FM4 Friday feat. Slack Hippy & Sebastian Schlachter


Geboren in London und aufgewachsen im friedlichen Cornwall, verließ Slack Hippy England auf der Suche nach neuen Gefilden. Seit 1991 lebt er in Wien und betätigt sich regelmäßig in den angesagtesten Clubs der Stadt, im restlichen Österreich und auch europaweit als DJ. Er ist Resident-DJ der freitags ausgestrahlten Radioshow La Boum De Luxe auf FM4 und Co-Host sowie Initiator der monatlichen FM4-Breakbeat-Show Dogs Bollocks. Slack Hippy hat sich als technisch versierter DJ einen Namen gemacht, der viele musikalische Überraschungen in seiner Plattenbox bereithält und einen guten Instinkt für die Zufriedenstellung der musikhungrigen Crowd aufweist

Sebastian Schlachter ist seit früher Kindheit Musiker, und war mit 10 Jahren einer der jüngsten eingeschriebenen Studenten im Salzburger Mozarteum. Seit 1996 ist er, beeinflusst von Pierre Boulez, Luigi Nono, Stockhausen etc., der Komposition elektronischer Musik verfallen. 2002/3 feierte er internationale Erfolge mit seiner Electro-Punk-Band Twinnie, erschienen auf Cheap Records und bespielte Festivals, wie das Sonar 2003. Zur selben Zeit arbeitete er mit DJ 3Volt an 2 modernen Tanzopern, die unter anderem in der Volksoper/Wien aufgeführt wurden. Seit 1998 ist Sebastian Schlachter für das akustische Layout von FM4 mitverantwortlich und seit 2000 sorgt er für den Inhalt und den Klang von La boum de luxe, der wöchentlichen Sendung für Clubkultur und Musik auf FM4. Seit 2010 betreibt er gemeinsam mit Umberto Gollini X&I und Jimmy Zurek, das Label „Vienna Wildstyle Recordings“, welches bereits 18 Releases vorzeigen kann.


Vergangene Termine