Elektronik

FLOW in the CITY


Am Samstag, den 22.Oktober kommt das Flow Festival erstmals nach Wien und feiert im Wagenwerk der Meta-Stadt auf über 1600m² und mit einem der fettesten verfügbaren Soundsysteme.

Die internationalen Headliner der Nacht sind Logic Bomb aus Schweden, E-Clip aus Serbien und Earthling aus England.

Das Flow Festival hat sich während der letzten Jahre vom absoluten Geheimtipp zu einem der beliebtesten Festivals im Bereich elektronischer Musik entwickelt. Jetzt ist es endlich soweit und nach mehreren legendären Sommer-Festivals wird zum ersten Mal in Wien getanzt.
Hohe, weitläufige Hallen und eine ganz besondere industrielle Atmosphäre machen das Wagenwerk zur perfekten Location für diese Nacht. Das Wagenwerk, welches früher zur Herstellung von Karosserieaufbauten von LKWs verwendet wurde, vereint das magische Flair verlassener Fabriksgelände und geheimer „Warehouse-Parties“ , ist aber trotzdem gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die riesigen Hallen bieten viel Platz zum Tanzen und Feiern, aber auch unendlich viele Möglichkeiten, was die Dekoration und Gestaltung angeht.

Eigens für diesen Abend bereitet das Künstlerkollektiv Anzu Creations ein spezielles Deko Set-Up vor, das die Stimmung der sonnigen Festivals und bunten Open Airs widerspiegelt. Wer ihre Arbeiten schon unter freiem Himmel auf einem der großen Festivals bestaunen konnte, weiß, das ein visuelles Feuerwerk bevorsteht. Außerdem erwartet euch eine spektakuläre Aerial.- und Tanz Performance von Airene. Ob auf Stelzen, mit ihrem Graphik LED Act, tanzend in der Luft oder am Boden, ihre Leidenschaft ist das Verbinden von Bewegung und Musik. Mit ihrer faszinierenden Aerial Hoop Performance bietet sie ein atemberaubendes Luftartistik Highlight, während sie sich über den Köpfen der Zuschauer dreht und ihre Aerialdance-Künste elegant darbietet. Ergänzt wird dieses spektakuläre Treiben vom Visual- und Projektionskünstler Tas.

Getanzt wird zu verschiedensten Psytrance und Progressive-Psy Klängen. Mit Logic Bomb aus Schweden, E-Clip aus Serbien und Earthling aus England stehen in dieser Nacht gleich drei internationale Headliner auf der Bühne, wie es sonst nur bei Festivals üblich ist. Außerdem sorgen Artists des hauseigenen Labels Flow EV Records mit teilweise neuen und bisher unveröffentlichten Tracks für fetten Sound. Mit dabei sind Aioaska, Artyficial und Noreya.

//// LINE-UP \\\

---- LIVE ----
LOGIC BOMB [ Z- PLANE.REC / TIP.REC ] SWE
https://soundcloud.com/logicbomb
https://www.facebook.com/Bomb.Lab/?fref=ts

E-CLIP [ Iono Rec. ] SRB
https://www.facebook.com/eclipmusic/?fref=ts
https://soundcloud.com/e-clip

EARTHLING [ Zero-1-Music ] UK
https://www.facebook.com/earthlingmusic
https://soundcloud.com/earthling/sets/interstellar-moonshine-new

---- DJs ----
AIOASKA [ FLOW EV Records ] AUT
https://www.facebook.com/Aioaska-166970709993970/?fref=ts
https://soundcloud.com/aioaska

ARTYFICIAL [ FLOW EV Records ] AUT
https://www.facebook.com/artyficialfanpage/
https://soundcloud.com/artyficialmusic

NOREYA [ FLOW EV Records ] AUT
https://soundcloud.com/noreya-445104311

---- Aerial & Dance Performance ----
by Airene www.aerialdance.at

---- Visuals & Projektionen ----
By TAS https://www.facebook.com/tasvision & http://www.ttaass.com/

////// Datum \\
Samstag, 22. Oktober 2016, 22:00
////// Location \\\
META Stadt Wien, Dr. Otto-Neurath-Gasse 3, 1220 Wien, Austria

////// Anfahrt - Wie findet Ihr zum FLOW in the CITY? \\\
U-Bahn, Bus, Straßenbahn:
U1 Station KAGRAN! Von der U1 Station Kagran mit der Straßenbahn Linie 26 (Richtung Oberdorfstraße) oder mit der Bus Linie 26A (Richtung Großenzersdorf) bis zur Station Erzherzog Karl Strasse (150m von der METAstadt entfernt).
Mit dem Auto:
Direkt an der Südosttangente A23. Von Norden kommend Abfahrt Hirschstetten, von Süden kommende Abfahrt Stadlau.

Eintritt:
VVK (bis 21. Oktober): € 21.- + VVK Gebühren
ONLINE VVK: http://www.flow-festival.at/index.php/tickets/
Und bei allen OE Ticket VVK Stellen!
Abendkasse:
€ 25.- ***ALL NIGHT LONG ***
= kein Eintritt unter 18 Jahren! (Ausweiskontrolle!)

Infos:
Web: www.flow-festival.at
Facebook: https://www.facebook.com/flow.festival.austria/
FB Event: https://www.facebook.com/events/1834678056753795/

Kontakt: info@flow-festival.at
Presseanfragen: pr@audiovisuell.at


Vergangene Termine