Fotografie Ausstellung

Florian Bachmeier - Endstation Sehnsucht


Seine Aufnahme „ Mohamed“- ein Mann aus Pakistan in einer Flüchtlingsunterkunft in Oberbayern- wurde für seine starke Symbolkraft als „Bayerns Pressefoto des Jahres 2015 ausgezeichnet.

Die Ausstellung in der Herzogsburg zeigt verschiedene Arbeiten von Florian Bachmeier zu einem Thema von besonderer Aktualität. "Wenn meine Bilder eine Mission haben, ist es vielleicht die, Szenen und Momente der Härte des menschlichen Lebens, Vielfalt und Schönheit zu erfassen und einen Dialog mit dem Betrachter zu schaffen. Fotografie ist vor allem Erfahrung, ich muss mich auf meine Intuition verlassen um Momente großer Intensität und Emotionalität zu dokumentieren. Fotografie ist viel mehr als nur eine visuelle Reise."

Zur Person:
Derzeit Auftragsarbeiten für verschiedene Publikationen in Deutschland und Spanien, kommerzielle Aufträge, Organisation von Fotografie-Workshops und freie Arbeiten

Seit Mai 2010 Dozent für Fotografie an der freien Kunstwerkstatt München

2008 M.A. in Geschichte und Spanischer Literatur (LMU München)

1996-98 Studium der Fotografie an der Escuela de Artes y Oficios (Pamplona) Seit 1995 sporadisch Fotoassistent bei Hans-Günther Kaufmann (Miesbach) und Benjamin Kaufmann (London), Mitarbeiter bei Agencia EFE (Pamplona) 1974 Geboren in Tegernsee

Auszeichnungen: Finalist ENFOCA 2011 (Asociación Share Spain) N-Ost Reportagepreis, 1. Preis der Kategorie Fotografie Pressefoto des Jahres, Fotopreis des BJV (Bayerischer Journalisten-Verband) Gewinner des Leica-Preises für die beste Serie, Fotopreis des BJV (Bayerischer Journalisten-Verband)
Ausstellungsdauer:2.-24.September
Öffnungszeiten: Di.bis Sa. 14.30-17h
Bezirksmuseum Herzogsburg Braunau am Inn, Altstadt 10
Tel. 07722 65211


Vergangene Termine