Tanz

Florentina Holzinger - Agon


Agon ist Florentina Holzingers durch einen Unfall bedingt verschobenes Soloprojekt. Es ist das Produkt einer langen Wartezeit und beschäftigt sich mit körperlicher Heilung und künstlerischer Data Recovery.

Weibliche Coaches mit auf der Bühne helfen Florentina, Kunst zu machen, die heilt. Und „Warrior“ zu werden im Kampf um neue Bilder und Selbstbilder jenseits knechtender Zuschreibungen.

Der Bezug zu Balanchines und Strawinskys großem Werk der ausgehenden Moderne, Agon (1957), ist dabei nicht zufällig. Denn auch hier geht es um ein Ringen, um Fallen, Fallen und Wieder-Aufstehen, um Balance und Kampfgeist und um neue Töne!

Uraufführung


Vergangene Termine