Jazz · Theater

Fleischbeschau


In der Strengen Kammer: Lost&Found

Wer nicht aufpasst, stößt beim Bräunen am Strand auf Unerwartetes...menschliches Treibholz, ein Bikini, ein Selfie und zwei Augenpaare, die alles ganz anders sehen. Und während das Meer rauscht, spielen sich wirre Dinge ab. Dazu kommt noch das eine oder andere Märchen und eine Prise großer Reden.
45 Minuten intimes Theater. (Therese Cafasso)

• Die interdisziplinären Arbeiten Therese Cafassos sind eine ungemeine Bereicherung für die oftmals trübmüd verdunkelten Wien(theater)welten. In aller Stille ereignet sich Wesentliches.
Unprätentiös und mit niemals verletzender Sensibilität erhellt die junge Künstlerin mit ihrem Schaffen punktgenau jene Schattenseiten, welche das Licht und die Begegnung scheuen: Und doch sorgsam betrachtet und verhandelt werden sollten: in, um und an uns…: Herzlich Willkommen! (re_de)

Sophia Schiller: Schauspiel
Gioia Osthoff: Schauspiel
Sanja Govorcin: Schauspiel
Therese Cafasso: Konzept & Regie

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine