Vortrag

Finsternisse: seltene Naturschauspiele am Himmel


Nachdem das zu Ende gehende Jahr - aus österreichischer Sicht - astronomisch wenig zu bieten hatte, kann 2015 wieder mit einigen Himmelsschauspielen aufwarten. In diesem Jahr sind hierzulande eine partielle Sonnenfinsternis und eine totale Mondfinsternis zu sehen. Zumindest die Sonnenfinsternis sollte man nicht versäumen - es ist die letzte von Österreich aus zu beobachtende bis 2021.
Wann wird es dunkel? 2015 bietet zwei partielle Sonnenfinsternisse, wobei jene am 13. September aber nur im südlichen Afrika und von der Antarktis aus zu sehen ist. Dagegen ist die teilweise Verfinsterung am Vormittag des 20. März ein auch von Österreich aus zu sehendes Ereignis. Die Sonne wird sich dabei nach Angaben der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) immerhin zu 70 Prozent verdunkeln - zur Beobachtung benötigt man Spezialbrillen.


Vergangene Termine