Diverse Musik

Final Symphony


Fans des japanischen Game-Klassikers Final Fantasy sollten diesen Konzertabend in Wien nicht verpassen.

30 Jahre ist es her, dass eines der erfolgreichsten Computer-Spiele unserer Zeit seinen Siegeszug um die Welt antrat. Mit Final Fantasy schuf der japanische Spielehersteller Square Enix einen Meilenstein im Bereich der computeranimierten Rollenspiele – eine fantastische Reise durch Raum und Zeit im immerwährenden Kampf zwischen Gut und Böse.

Final Symphony im Wiener Konzerthaus

Der Erfolg basiert nicht zuletzt auf der effektvollen, preisgekrönten Musik, die vom japanischen Musiker Nobuo Uematsu eigens für das Spiel komponiert wurde. Als einer der meist gefeierten Komponisten seines Genres ist es Uematsu gelungen, der Videospiel-Musik einen ganz neuen Stellenwert und weltweite Aufmerksamkeit zu verschaffen. Sein Soundtrack ist mittlerweile so bekannt, dass das Times-Magazin Uematsu in die Liste der innovativsten Komponisten der Gegenwart aufgenommen hat. Im März 2018 werden zum Jubiläum von Final Fantasy symphonische Höhepunkte in den ehrwürdigen Hallen des Wiener Konzerthauses präsentiert.


Vergangene Termine