Vortrag · Ausstellung: Wissen · Film

Filmvortrag - Das Phänomen Bruno Gröning


"Auf den Spuren des Wunderheilers"

Wer war Bruno Gröning? Was geschah in der damaligen Zeit? Sind die unglaublichen Heilungen auch heute noch möglich?

Im Frühjahr 1949 strömten Tausende ins westfälische Herford. Im Herbst des Jahres zog es bis zu 30.000 Menschen täglich zum Rosenheimer Traberhof. Ein Elendsheer von Kranken und Leidenden. Sie hatten nur ein Ziel: Bruno Gröning.

Für viele war er die letzte Hoffnung. Vom Krieg geschlagen, von Ärzten aufgegeben, kannten diese Menschen nur noch einen Wunsch: gesund zu werden, frei von Not und Schmerzen. Und das Unfassbare geschah - unzählige Kranke wurden gesund: Lahme konnten gehen, Blinde wieder sehen.

Veranstalter:

Bruno Gröning-Kreis für geistige Lebenshilfe Österreich
Roswitha Wetzelhütter
Siegersdorf 30, 8222 Siegersdorf/Hartberg
M: +43-650-291 20 30
[email protected]


Vergangene Termine