Film

Filmvorführung - Ulrich Seidl: Import Export


Dieser Film erzählt in einer Gegenbewegung zwei Geschichten. Die eine handelt von Olga, einer Krankenschwester aus der tiefsten Ukraine. Die andere von Paul, einem arbeitslosen Security-Mann aus Wien. Olga sucht ihr Glück im Westen und landet als Putzfrau in der Geriatrie in Österreich, während es Paul und seinen Stiefvater auf der Suche nach Arbeit und Sinn in die Ukraine verschlägt.

Dauer: 136 Minuten
Eintritt frei


Vergangene Termine