Film

Filmvorführung: „Spaceballs“


Seit Monaten ist die ganze Welt im Star-Wars-Fieber. Seit kurzem ist die Fortsetzung der bekannten Star-Wars-Reihe mit „Das Erwachen der Macht“ auch in den Wiener Kinos zu sehen. Die Haberer laden aus diesem Grund herzlich zu einem Sci-Fi Kabarett der anderen Art ein. In seiner bereits zum Klassiker gewordenen Parodie „Spaceballs“ zieht der bekannte jüdische Filmemacher Mel Brooks nicht nur Krieg der Sterne durch den Kakao, wenn er Lone Star und seinen Möter gegen Lord Helmchen antreten lässt. Wir befinden uns weit, weit, weit weg in einer Galaxie, in der es ein kleines Völkchen gibt, das sich „Spaceballs“ nennt. Angeführt durch Lord Helmchen (Rick Moranis) und Colonel Sandfurz versuchen sie, die Luft des Planeten Druidia zu entsaugen, denn ihr Heimatplanet leidet unter Luftverschmutzung.

Kurzerhand wird Prinzessin Vespa (Daphne Zuniga) entführt und der Weltraum­cowboy Lone Star (Bill Pullman) muss sie aus den Fängen der Schurken retten. Unterstützt wird er bei dieser Mission von Waldi (John Candy), dem Möter, er ist halb Mensch, halb Köter.

Einführende Worte: Dan Fischman, Kurator Jüdisches Museum Wien

Eine Veranstaltung der „Haberer – Junge Freunde des Jüdischen Museums Wien“.

Einlass 18:45 Uhr

Eintritt frei


Vergangene Termine